4. Spieltag (9.9.17): KSC D-Jugend – SG MoGoNo II 2:4 (2:1)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Vereinsnews/ Spielberichte Fußball

+++ Einer starken ersten Hälfte folgte eine schwächere zweite Halbzeit +++

Man ging am Samstag mit zwei Wechslern in das zweite Heimspiel der Saison. Die Aufstellung erledigte sich somit fast allein. Wie im ersten Saisonspiel gegen Böhlitz hatte man sehr gute Einschussgelegenheiten und davon sogar recht viele. Erneut sollte die Chancenverwertung aber dafür sorgen, dass es eine spannende Partie blieb. Zwar sollten die Gäste, gastgeberfreundlich wie der KSC nun einmal ist, das erste Tor des Tages erzielen, allerdings konnte Theo sechs Minuten später auf Reset stellen. Die gesamte erste Hälfte spielte dann die Heimelf und erspielte sich, wie geschrieben auch genug Chancen heraus, aber die Umsetzung in Tore soll hoffentlich kein leidiges Dauerthema werden, war es doch in den vorherigen Saisonspielen ähnlich. Mit magerem Vorsprung (2:1 durch Benni) zum zweiten Spielabschnitt stellte die KSC-Jugend jedoch unerklärlicherweise das Fußballspielen komplett ein und stellte sich hinten rein. An der Kondition dürfte das „Stehen“ aber eigentlich nicht gelegen haben. Das Schicksal nahm seinen Lauf und der Schiedsrichter pfiff noch vor Ablauf der Uhr ab. Fakt ist jedoch die dritte Niederlage, von denen nur eine wirklich hätte sein müssen.
Da nicht nur drei Spieler, sondern auch ein Trainer fehlte, ließ sich dieser die Details erläutern und übernimmt hierfür keine Gewähr, man darf aber davon ausgehen, dass es soweit richtig zugetragen wurde 🙂
Den Gästen noch viel Erfolg.